Dachdeckerei Krause
Willkommen » Glossar » Absturzsicherung

Glossar Informieren Sie sich

Absturzsicherung


Der Beruf des Dachdeckers ist ein Handwerk, dass lange Zeit zurückreicht und das bereits in der Vergangenheit großen Respekt genossen hat. Als Dachdecker begibt man sich in schwindelerregende Höhen und früher haben sich viele Dachdecker bei der Arbeit durch einen Absturz schwer verletzt.

Aus diesem Grund ist die Absturzsicherung in der heutigen Zeit gesetzlich vom Staat vorgeschrieben. Sowohl die Berufsgenossenschaftlichen Verordnungen (BGV) als auch DIN Normen legen hierbei unter anderem fest, ab welcher Höhe eine Absturzsicherung verwendet werden muss. Auch der Vorgesetzte muss dafür Sorge tragen, dass die Dachdecker, wie in Berlin, die Dachsicherungsvorrichtung wirklich nutzen.